Höchste Auszeichnung verliehen

20190908 LSP FB DGP ORG KUNZE 04

Drei Mitglieder der Jugendfeuerwehren bekamen die höchste Auszeichnung in der Jugendfeuerwehr verliehen
Göttingen – Am Sonntag, 08. September 2019, fand die Abnahme der Leistungsspange der Jugendfeuerwehr in Göttingen statt. Nach den Richtlinien der Deutschen Jugendfeuerwehr wurde den Teilnehmern nach Erfüllung bestimmter Aufgaben  die höchste Auszeichnung der Jugendfeuerwehr verliehen.

Aus dem Flecken Bovenden nahm eine Gruppe mit drei Bewerbern und sechs sogenannten Füllern aus Billingshausen und Spanbeck teil. Die drei Bewerber tragen nun stolz ihre Leistungsspange am Jugendfeuerwehranzug. Nach den Richtlinien bilden neun Jugendliche eine Gruppe. Diese muss gemeinsam und in Gruppenbewertung einige Aufgaben erledigen. Hierunter fallen Kugelstoßen, ein 1.500m Staffellauf, ein Fragebogen, ein Aufbau einer Löschübung und das Verlegen einer 120m Schlauchleitung auf Zeit. Für diesen Tag bereiteten sich die Jugendlichen, teils auch neben dem normalen Jugendfeuerwehrdienst, ca. drei Monate vor. Insgesamt starteten 13 Gruppen aus den Landkreisen Goslar, Peine und Göttingen.

Herzlichen Glückwunsch an alle stolzen Leistungsspangenträger!

 
 
  
20190908 LSP FB DGP ORG KUNZE 03
 
 
20190908 LSP FB DGP ORG KUNZE 04
 
 
20190908 LSP FB DGP ORG KUNZE 01
 
Bilder: JF Billingshausen