menuoben

Homepage 1.jpgHomepage 7.jpgHomepage 27.jpgHomepage 26.jpgHomepage 8.JPGHomepage 14.jpgHomepage 15.jpgHomepage 12.jpgHomepage 2.jpgHomepage 21.jpgHomepage 25.jpgHomepage 17.jpgHomepage 18.jpgHomepage 4.jpgHomepage 5.jpg

kopf

 


Mehrere Ortsfeuerwehren im Einsatz, um ungestürzte Bäume zu beseitigen – 18.01.2018 – ab 13:40 Uhr

Flecken Bovenden – In mehreren Ortschaften und auf verschiedenen Straßen im Flecken Bovenden wurden durch das Sturmtief "Friederike" Bäume entwurzelt. Diese wurden von den Einsatzkräfte mit Kettensägen getrennt und die Straßen und Wege wieder frei geräumt. Auf den Straßen wurden die Einsatzstellen gesichert. In sieben Ortschaften und auf den Kreis- und Landstraßen gab es innerhalb von rund 5 Stunden 21 Einsätze aufgrund des Sturmes abzuarbeiten. Personen wurden nicht verletzt.

Ca. 70 Feuerwehreinsatzkräfte

Freiwillige Feuerwehr Billingshausen mit Löschgruppe Spanbeck, Bovenden, Eddigehausen, Emmenhausen, Lenglern und Reyershausen. 



20180118 Sturm FB DGP HP LAH 01

 Einsatzstelle L554 Emmenhausen

 

 

20180118 Sturm FB DGP HP Piek 04

 Einsatzstelle Ortschaft Bovenden

 

 

20180118 Sturm FB DGP HP Kaupert 02Einsatzstelle B446 Reyershausen

 

 

20180118 Sturm FB DGP HP Kaupert 01

 Einsatzstelle B446 Reyershausen

 

 

 

Bild 2: A.Piek

Bild 3+4: V.Kaupert