menuoben

Sternschnuppen-Kinder besuchen Feuerwehr

DSCI0059

Kinder der „Sternschnuppe“ Billingshausen besuchen die Feuerwehr

Billingshausen – Am 4. Mai haben 28 Kinder der Kindertagesstätte „Sternschnuppe“ die Feuerwehr Billingshausen besucht. Angeregt wurde der Besuch durch die Eltern der Kinder, die gern eine alte Tradition wieder aufleben lassen wollten. So begann für die Kinder der Tag um 9 Uhr mit einem Frühstück. Die Kinder versammelten sich hierfür im Schulungsraum des Gerätehauses und wurden dort von den Kameraden der Billingshäuser Wehr begrüßt. Anschließend zeigten die Kameraden Kabrin Younis, Lars Kunze und Michael Montag den Kleinen, was ein Feuerwehrmann alles anziehen muss bevor er in einen Einsatz fährt und erklärten wie das überhaupt mit der Alarmierung so funktioniert. Damit die Kinder im Ernstfall auch wissen wie ein Feuerwehrmann unter Atemschutz aussieht, wurde auch dies demonstriert. Anschließend wurde den Kindern gezeigt, wie das Wasser aus der Straße zum Strahlrohr kommt. Hier wurde eine kleine Wegestrecke aufgebaut, so dass auch die Kleinsten mit Strahlrohren arbeiten konnten.  Diese hatten sichtlich Spaß, bei herrlichem Wetter, die Baustelle der neuen Fahrzeughalle nass zu spritzen. Anschließend durfte natürlich eine kleine Tour mit dem Feuerwehrauto nicht fehlen und auch ein echter Feuerwehrhelm durfte mal anprobiert werden.
Als kleines Geschenk und als Erinnerung an den Vormittag bei der Feuerwehr, erhielten die Kinder den Aufkleber „Kinderfinder“. Dieser ermöglicht es Feuerwehrleuten besser zu erkennen, hinter welchen Türen im Ernstfall Kinder „versteckt“ sein können. Rückblickend sind sich Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Feuerwehrkameraden einig, dass es eine gelungene Veranstaltung war und die Kinder noch lange von diesem Erlebnis erzählen werden.

  
 
 

DSCI0059

 

 

DSCI0031

 

 

20180504 092637

 

 

Text und Bilder: OF Billingshausen, LG Spanbeck (M.Montag)