menuoben

Osterfeuer

 

Zur Osterzeit brennen wieder zahlreiche traditionelle Osterfeuer. Damit dieser Brauch nicht zu einem ungewollten Feuerwehreinsatz mit Sach- oder sogar Personenschaden führt, möchten wir Ihnen nun einige Tipps geben.

 

Allgemeines

  • Stellen Sie zur Abholung fürs Osterfeuer oder bringen Sie selbst zum Osterfeuer nur trockene Pflanzenreste, Strauchschnitt und unbehandeltes Holz . Kunststoffe, Metalle und andere Abfälle dürfen nicht mit verbrannt werden.
  • Halten Sie aufgrund des Brandrauches und der Hitze ausreichend Sicherheitsabstand zur Feuerstelle.
  • Passen Sie auf kleine Kinder auf, die sich schnell vom Feuer faszinieren lassen und die Gefahr unterschätzen.
  • Halten Sie eine Zufahrt für die Feuerwehr und den Rettungsdienst zum Abbrennplatz frei.

 

Osterfeuer1