menuoben

Unfälle im Tunnel

 

Ein Stau oder gar ein Unfall im Tunnel ein Alptraum jedes Autofahrers !  
Durch Ihr sicherheitsbewusstes Verhalten können Sie Unfälle vermeiden oder wenigstens die Folgen vermindern!

IMG 0269

 

Zur Unfallvermeidung:  

  • Rechtzeitig vor der Einfahrt Abblendlicht einschalten und eventuell Sonnenbrille abnehmen.
  • Das Tempolimit unbedingt beachten.
  • Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug einhalten.
  • Verkehrsfunksender einschalten (Frequenzangaben vor dem Tunnel).
  • Bei Pannen möglichst nicht stehenbleiben, sondern bis zur nächsten Ausweichstelle oder Tunnelausfahrt fahren; Warnblinkanlage einschalten und Notruf absetzen (Notrufnische). 


Nach einem Unfall: 

  • Warnblinkanlage einschalten, Motor abstellen, Fenster schließen, nicht rauchen. 
  • Befolgen Sie die Anweisungen der Tunneldurchsagen und der Einsatzkräfte.
  • Bei starker Hitze- oder Rauchentwicklung sofort über Querstollen (nur bei zweiröhrigem Tunnel), Rettungsstollen oder Tunnelausgang die Gefahrenzone verlassen - Auto nicht
    absperren und Schlüssel stecken lassen.
  • Leisten Sie Erste Hilfe, stellen Sie Feuerlöschgeräte bereit, bekämpfen Sie einen entstehenden Brand (Handfeuerlöscher bei Notrufnische).
  • Melden Sie oder ein Helfer den Unfall über die Notrufeinrichtungen des Tunnels.